Skip to main content
GelenkgesundheitWelpen & Junghunde

Welpen im Wachstum – So schützen Sie Gelenke und Knorpel

By 18. Januar 2022April 27th, 2022No Comments

Welpen und junge Hunde können oft nicht genug bekommen vom Toben und Spielen. So gern wir dabei zuschauen und so wichtig das Spielen für die Entwicklung eines guten Sozialverhaltens ist, sollten wir Welpen und Junghunden gerade in den ersten Lebensmonaten nicht zu viel zumuten.

Viele Welpen spielen recht unkontrolliert und bis zur Erschöpfung, sodass der empfindliche, noch wachsende Bewegungsapparat leicht Verletzungen davontragen kann. Besonders wenn unterschiedliche Größen- oder Kräfteverhältnisse vorliegen, kann der Kleinere und/oder Schwächere bei übertriebenem Spiel einen Schaden davontragen.

Auch wenn es wichtig ist, Hunde schon als Welpe mit Artgenossen aller Größen zu sozialisieren, müssen wir als Besitzer ein Auge draufhaben und gegebenenfalls einschreiten, wenn es einem von beiden zu viel wird.

 

Gelenkschonende Bewegung

Achten Sie generell auf ein dem Alter angemessenes Bewegungspensum und bauen Sie Pausen während des Spiels ein. Planen Sie altersgerechte Spaziergänge und Gassi-Runden, um den noch wachsenden Gelenken nicht zu viel zuzumuten, was im schlimmsten Fall zu bleibenden Schäden führen kann.  Warten Sie mit Ausdauersport wie Joggen oder Radfahren erst noch, bis der Bewegungsapparat überwiegend ausgewachsen ist.

Ihr Hund ist nicht ausgelastet? Es muss nicht immer viel Bewegung sein! Schnüffelspiele und Gehorsamstraining sind zwar nicht körperlich anstrengend, aber toll gegen Langeweile und eine enorme, anspruchsvolle Kopfarbeit für Ihren Hund – eine gute Ergänzung zur täglichen Bewegung.

 

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Faktor für die Gelenkgesundheit

Auch die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für ein gesundes Wachstum. In der Wachstumsphase werden die Grundsteine für die spätere Gelenkgesundheit gelegt.

Eine altersgerechte Fütterung mit einem ausgewogenem Protein-/Energiegehalt und Kalzium/Phosphor Verhältnis ist vor allem bei Welpen und jungen Hunden wichtig.

Tiere mit angeborenen Erkrankungen der Gelenke, wie zum Beispiel die Hüftdysplasie, können ein erhöhtes Risiko für Gelenkschäden mit sich bringen. Vor allem hier sollte vermehrt auf den Schutz und die Unterstützung der Gelenkknorpel geachtet werden.

Sie wollen die Gelenke Ihrer Fellnase von Anfang an optimal versorgen? Dann empfehlen wir Caniviton® Protect mit Glukosamin und Chondroitinsulfat zur Unterstützung der Gelenkfunktion.

 

 

 

Unsere Produkte